Delicate
Also die Atkins-Diät hab ich schon mal gemacht und 5 kg abgenommen, aber nur so wenig weil ich so undizipliniert war.
Disziplin ist bei Atkins das A und O.
Dafür darf man sich aber auch satt-essen.
Aber Nur bestimmte Lebensmittel der Gruppen Fisch, Fleisch, Gemüse und Ei
Kohlenhydrathe, Zucker, Obst, Koffein, Alk sind verboten. Bzw in geringen Maßen zu sich zu nehmen.
In Phase 1 besonders.
De Diät besteht aus 4 Phasen. Man steigert von Phase zu Phase die Kohlenhydrathezufur und es kommen immer mehr erlaubte Lebensmittel dazu.
In Phase 1 sind nur 10 g KH erlaubt und diese geht 2 Wochen. (In denen ich bereits schon 4 kg verloren hatte).

Wie funktioniert das Ganze?
Der Körper der normalerweise KH in Energie umwandelt hat keine KH-Reserven mehr und greift auf die Eiweiß-Reserven zurück.
Diesen Vorgang nennt man Ketose
Er lernt Eiweiß in Energie umzuwandeln und nicht KH (Was fast ausschliesslich nur aus Zucker besteht!!!!)
Da wir fast nur KH essen (Brot, Nudeln, Reis, Kartoffeln) sind wir voll von Zucker...
Zuviel um alles in Energie umzuwandeln und so bekommen wir Fettpölsterchen, weil der Körper nicht weiss wohin damit.

Vorteile
+ Man kann sich sattessen!
+ Man nimmt relativ schnell ab wenn man diszipliniert ist.
+ Man fühlt sich topfit.
+ Ich hatte reinere Haut.

Nachteile
- Wenn man sündigt muss man von vorne anfangen.
- Iwann kann man dasselbe Essen nicht mehr sehn.

Weitere Infos:
Ketoforum
Wikipedia - Die Atkins Diät
Buch:
Robert C Atkins - Atkins for Life ISBN 3-44216-625-X


myblog say chaste
Gratis bloggen bei
myblog.de